Korfu Stadt - Kerkyra

Korfus Altstadt

Die Architektur im historischen Zentrum von Korfu-Stadt spiegelt die multikulturelle Geschichte der Insel und den Einfluss von Italienern, Franzosen und Engländern. Die Altstadt der Inselhauptstadt - auf griechisch Kerkyra - zählt zu den schönsten Städten Griechenlands. Sie befindet sich in der Mitte der  Insel mit einer langen Uferlinie, die an vielen Stellen zum Baden einlädt. Die Altstadt von Korfu-Stadt ist weitgehend autofrei. Es gibt viele bunte Gassen, kleine gemütliche Plätze, Kirchen und Kapellen. Die Atmosphäre ist sehr lebendig - sie wird nicht vom Tourismus bestimmt. Die Stadt ist auch das beliebte Zentrum für die Bewohner der gesamten Insel.

Freizeit & Schwimmen

  • Alte und Neue Festung: charakteristisches Merkmal von Korfu-Stadt sind zwei Festungsbauten aus der venezianischen Herrschaft. Beide Festungen bieten spektakuläre Ausblicke auf die gesamte Stadt und den Hafen sowie Möglichkeiten zu Spaziergängen.
  • in der Alten Festung befindet sich die kleien Bucht Mandraki, die zum Schwimmen mit Blick auf die vorgelagerte Insel Vido einlädt. Hier wachsen dieverse Bäume, die Schatten spenden. Die Musikfakultät befindet sich direkt nebenan und so kommt es vor, dass man beim Baden die Studenten musizieren hört.
  • Zwischen der Alten Festung und der Altstadt befindet sich die Esplanada (Spianada).  Mit ihren vielen Cafes ist sie der Mittelpunkt allen sozialen  und geselligen Lebens, Schauplatz der allabendlichen vólta, des traditionellen Flanierens sowie Treffpunkt für Jung und Alt, Einheimische und Urlauber
  • In der Parkanlage Mon Repos befinden sich steinalte und monströs wirkende Bäume. Der "alte" Steinsteg dirkt am Ufer der Gardaki Bucht ist für die Korfioten ein beliebter Badeplatz. Innerhalb des Parks befinden sich die Ausgrabungen zweier antiker Tempel.
  • Die Faliraki Bucht (auch bekannt als Bania tu Aleku) mit Blick auf die alte Festung ist einer der beliebtesten Orte zum Schwimmen in Korfu-Stadt.
  • Mit Kleinkindern bietet sich die Parkanlage Bosketto direkt neben dem Eingang der Alten Festung an. Hier befindet sich ein neu erbauter Spielplatz. Der Park bietet eine schöne Aussicht auf den kleinen venzianischen Hafen der Alten Festung.
  • Vidos: die kleine Insel vor Korfu-Stadt erreichen Sie in 10 Minuten mit dem Wassertaxi vom alten Hafen (gegenüber der BP Tankstelle). Die Insel steht unter Naturschutz und ist ein kleines Paradies für die Tier- und Pflanzenwelt. Auf der kleinen Insel lässt es sich wunderbar spazieren, schnorcheln und schwimmen. Meist schattig unter alten Bäumen.