Ferienwohnungen Afroditi - Chalikounas Korfu

Das ruhig gelegene Ferienhaus Afroditi befindet sich in direkter Nähe zum Strandabschnitt Alonaki. Ein idyllischer Ort für Gäste, die entspannten Strandurlaub in Griechenland suchen. Genießen Sie Ihren Familienurlaub in der Region von Chalikounas im Süden der Insel Korfu.

  • Ferienhaus mit zwei Wohneinheiten für je 2-5 Personen
  • herzliche Gastgeber
  • Strand in weniger als 5 Gehminuten
  • großer Garten mit eigenem Gemüseanbau und Hühnern
  • Typisch korfiotisch - die Ferienwohnungen im Haus Afroditi

    Das gepflegte Ferienhaus Afroditi mit seinen zwei voneinander unabhängigen Wohneinheiten, befindet sich in grüner und sehr ruhiger Lage direkt oberhalb der Bucht Alonaki. Inmitten eines von Bäumen umgebenen ca. 2.500 qm großen Gartens liegen die zwei geräumigen hellen Wohnungen für jeweils 2 bis 5 Personen. Vom Haus aus sind es ca. 100 m bis zur nächstgelegenen, meist menschenleeren kleinen Bucht. In unmittelbarer Nähe befinden sich viele kleine Buchten, drei familiengeführte Tavernen mit griechischen Gerichten sowie das Naturschutzgebiet der Korission Lagune, die vom Ionischem Meer durch den schmalen Dünensandstrand Chalikounas getrennt wird. Wer einfach nur entspannen möchte, findet zwischen den Schatten spendenden Zitronen-, Orangen- und Olivenbäumen ein gemütliches Plätzchen zum Plaudern, Sonnenbaden und Schaukeln.

    Grüne Natur, blaues Meer und herrliche Strände

    Die Umgebung vom Ferienhaus Afroditi ist ein ganz besonderer Urlaubsort für erholungssuchende Gäste sowie Aktivurlauber. Zahlreiche kleine Feldwege entlang der Küste zwischen dichten Olivenhainen, Feigenbäumen und wilden Kräutern laden zum Wandern, Schnorcheln und Joggen ein. Verschiedene Strände in der näheren Umgebung warten auf Entdeckung - manche Buchten sind selbst im Sommer fast menschenleer. Im weitläufigen Garten wächst eine Vielzahl an Obstbäumen und verschiedenen Blumenarten. Im hinteren Teil des Gartens leben die Hühner der Gastgeber, deren Eier Sie gerne für Ihr Frühstück nutzen können (gegen Entgelt).

    Die Wohneinheiten können auch zusammen von großen Familien oder geschlossenen Gesellschaften mit bis zu 10 Personen gebucht werden. Beide Ferienwohnungen verfügen jeweils über zwei Schlafräume, gut ausgestattete Küche mit offenem Wohn-Essbereich sowie Bad mit DU/WC. Zusätzlich zu den vier Betten in den Schlafzimmern kann im Wohnzimmer eines der Sofas ausgeklappt und als fünfte Schlafgelegenheit genutzt werden. Babybetten sind auf Anfrage kostenlos zubuchbar.

    Bei Ihrer Ankunft erwartet Sie ein kleines Willkommensessen bestehend aus einer warmen Mahlzeit (Salat, Hauptspeise, Feta, Oliven) und hausgemachtem Wein. Ab einem 10-tägigen Aufenthalt kochen Antigoni und Giannis gerne noch ein weiteres Mal für Sie. In Ihrer Wohnung finden Sie bei Anreise saisonales Obst und Gemüse frisch aus eigenem Anbau, hausgemachte Marmelade, Brot und Saft. Wer möchte, kann Antigoni und Giannis - Ihren Gastgebern - je nach Jahreszeit bei der Anfertigung verschiedener Produkte, wie getrocknete Feigen oder getrocknete Tomaten zuschauen und bei Interesse auch selbst mitmachen.

    weitere Details zur Umgebung Ihrer Ferienwohnung im Haus Afroditi finden Sie hier

    Das bietet Ihr Ferienhaus auf Korfu:

    Personen: Wohneinheit Elisavet: 4 bis 5
    Wohneinheit Irini: 4 bis 5
    Wohnfläche: Wohneinheit Elisavet: 70 qm
    Wohneinheit Irini: 73 qm
    Schlafzimmer: Wohneinheit Elisavet: 2 Schlafzimmer - 1x1 Doppelbett & 2x1 Einzelbett
    Wohneinheit Irini: 2 Schlafzimmer - 1x1 Doppelbett & 2x1 Einzelbett
    Sonstige Info: Im Wohnzimmer jeweils ein ausklappbares Sofa für eine fünfte Person
    Küche: Küchenzeile im offenen Wohn- und Essbereich mit E-Herd, Dunstabzug, Kühlschrank mit Gefrierschrank, Kaffeemaschine und Sofa.
    Garten: 2.500 qm großer Garten
    Schattenspendende Obstbäume und saisonales Gemüse
    Gartenmöbel/Schaukel
    Strand: 100 m, Zugang über einen kleinen Pfad der unmittelbar vor dem Haus beginnt.
  • Chalikunas, Chalikounas, Halikounas, Halikunas...

    Es gibt diverse Schreibweisen dieser Region, die ebenso abwechslungsreich ist.  

    Die üppige Vegetation von Chalikounas und das türkisgrüne Ionische Meer bilden einen idealen Ort für diejenigen, die in ihrem Urlaub Erholung, Entspannung und die Nähe zur Natur suchen. Abseits des Massentourismus, am Naturschutzgebiet der Korission Lagune und am Rand eines dichten Olivenbaumwaldes befindet sich Chalikunas auf der Sonnenuntergangsseite der Insel. Zwischen feinem Sandstrand und See zieht sich eine lange dünne Landzunge, weitere kleine Buchten (Kanouli, Skidi, Stalachto, Prasoudi, Paramonas) mit klarem Wasser schmücken die Region. Bei Einbruch der Dunkelheit können Sie den Melodien und Klängen der Nacht lauschen und den faszinierenden Sternenhimmel beobachten.
    Trotz seiner Ruhe und Abgeschiedenheit liegt Chalikounas nur 6 - 8 km von den touristisch voll erschlossenen Badeorten Agios Georgios und Moraitika entfernt. Und wer in das tägliche korfiotische Landleben eintauchen möchte, kann das ca. 7 km entfernte Bergdorf Agios Matthäus besuchen. Vergessen Sie hier nicht auf dem Weg am Castel Gardiki eine kleine Pause einzulegen und sich in die Byzantinische Epoche zurück zu versetzen.

    Die Region Chalikounas liegt ca. 30 km von Korfu-Stadt entfernt im Süden der Insel Korfu. In Korfu-Stadt befindet sich auch der internationale Flughafen Ioannis Kapodistrias (CFU) sowie der Fährhafen Korfu mit Verbindungen zum internationalen Fährhafen Igoumenitsa auf dem gegenüberliegenden griechischen Festland.

    Einkaufen

    • Mini-Markt bei Gardiki Castle, je nach Unterkunft ca. 3-4 km
    • diverse Lebensmittelgeschäfte, Bäcker, Metzger, Wochenmarkt mit frischen, regionalen Lebensmitteln in Agios Matheus, je nach Unterkunft ca. 5 km
    • Naturkostladen in Moraitika/Mesonghi, ca. 6 km und in Korfu-Stadt, ca. 30 km
    • Kostenloser Lieferservice: der Coop-Supermarkt in Agios Matheus bietet einen kostenlosen Lieferservice (auf Anfrage; buchbar vor Ort)
    • Ein Abholservice des Coop-Supermarkts bringt Sie auch von der Ferienwohnung zum Coop und mit dem Einkauf wieder zurück (auf Anfrage, buchbar vor Ort)

    Ärztliche Versorgung/Apotheke

    • deutschsprachige Arztpraxis in Moraitika, ca. 6 km
    • Health Care Center in Lefkimi, ca. 20 km
    • Krankenhaus in Korfu-Stadt, ca. 30 km
    • Apotheke in Agios Matheus, ca. 5 km

    Strandurlaub

    Die Umgebung von Chalikounas bietet eine Vielzahl an kleinen und großen Buchten.

    • Abseits des Massentourismus bietet der gleichnamige, sieben Kilometer lange Sandstrand von Chalikunas eine beeindruckende Dünenlandschaft, die zum Verweilen und Wandern einlädt. Chalikunas ist ein idealer Badeort auch für Kleinkinder, da das Wasser nur langsam tiefer wird. Hinter den Dünen erstreckt sich das Naturschutzgebiet der Korission Lagune - ein Binnensee in dem Fischzucht betrieben wird - und je nach Jahreszeit Pelikane, Flamingos, Wildgänse und andere Wildtiere beobachtet werden können.
    • Die kleine Bucht von Alonaki ist eine naturbelassene, meist menschenleere kleine Bucht. Die Breite und der Belag des Strandes variiert ja nach Strömung. Hier finden Sie eine familiengeführte Taverne mit leckeren griechischen Gerichten.
    • Issos (bei Clomos): Am Chalikunas Sandstrand entlang Richtung Süden durchquert man den Zedernwald. Weiter geht es auf der Nehrung zwischen Meer und Haff über die Dünen zum Issos Strand. Ein Erlebnis, dass man nicht missen sollte.
    • Ca. 3 km nördlich an der Westküste bieten die kleinen Gemarkungen von Prasoudi, Kanouli, Skidi und Stalachto ein ruhiges und einsames Plätzchen zum Sonnenbaden, Schnorcheln und Schwimmen.
    • Geheimtipp ist die kleine Bucht von Agios Nikolaos (mit dem Auto ca. 15 Min.). Die gleichnamige kleine Kapelle befindet sich direkt am Wasser. Die geschützte Bucht mit ihrem breiten feinen Sandstrand und sehr flach abfallendem Wasser ist ideal für Kleinkinder und diejenigen, die das Meer gerne sehr warm mögen. Folgen Sie der Hauptstraße in nördlicher Richtung. Auf Ihrer linken Hand erreichen Sie einen Rohbau aus Backstein. Vor dem Haus geht ein kleiner Schotterweg links ab, diesem folgen sie zu Fuß. Entlang an Weingärten und verschiedenen Obstbäumen gelangen Sie innerhalb von fünf Minuten an die kleine idyllische Bucht von Agios Nikolaos.

    Freizeit und Umgebung

    • Korfu ist mit seinen Olivenhainen, grünen Ebenen und zahllosen Hügeln ein Wanderparadies. Begleitet vom Grün der Vegetation und dem Blau des Himmels führt ein Netz von Wanderwegen über diese faszinierende Insel. Vom einfachen Spaziergang durch farbenreiche Gärten bis hin zum Trekking auf dem Corfu-Trail, ein rund 220 Kilometer gekennzeichneter Wanderweg, ist die Insel ein idealer Ort für Freunde der Bewegung.
    • Das Naturschutzgebiet der Korission Lagune: Die Korrission Lagune ist ein wichtiger Rastplatz für Kormorane, Reiher und vielen anderen Zugvogelarten. Da der Sund zum Meer von einer Fußgängerbrücke überspannt wird, können Strandläufer insgesamt 20 km Sandküste zwischen dem Barbarastrand und dem Kap Gardiki mit dem Chalikunas-Strand durchwandern. 
    • Chalikunas ist aufgrund der guten Windverhältnisse ein sehr geeignetes und beliebtes Kite- und Surfrevier. Am Strand gibt es eine deutschsprachige Kite- und Surfschule. Hier gibt es die Möglichkeit, SUPs (Stand-Up-Paddles) zum mieten, Wind- und Kitesurfen zu lernen. Kurse für Kinder ab 8 Jahre. Urlaub in Griechenland
    • Chlomos: Das Dorf hat eine beherrschende Hanglage im Südosten der Insel. Man gelangt hier her über die Landstraße Korfu-Lefkimi. Auf beiden Strecken bietet sich einem ein einzigartiges Panorama. In Chlomos angekommen erkunden Sie die malerische Gassen, die schönen Arkaden der alten städtischen Herrenhäuser und genießen den unvergleichlichen Panoramablick, der sich von diesem Punkt des Dorfes bietet. Nach dem Abstieg wartet ein Bad an einem der schönsten Strände der Insel: Issos.
    • Agios Mattheos: Das Dorf, am Fuße des Berges „kleiner Pantokrator“, vereint in sich alle Schönheiten der korfiotischen Landschaft. Über und über mit Olivenbäumen bewachsen, umrahmt der Berg beschützend das ursprüngliche Dorf. Auf dem Gipfel befindet sich das gleichnamige Kloster (Feiertag: 6 August, „Verklärung des Herren“) mit alten Wandmalereien. Von hier aus führen Wanderwege durch eine herrliche Landschaft zu den Stränden Chalikunas, Prassoudi, Alonaki, Skidi, Skala, sowie zur Festung Gardiki.
    • Gardiki: Die eindrucksvolle Festungsanlage von Gardiki (13 Jh.) mit ihren acht Türmen erinnert an die ruhmreichen Tage des Byzantinischen Reiches. Lassen Sie sich mitten im Sommer von den kulturellen Veranstaltungen verzaubern, die im Rahmen des Festivals „Gardikia“ stattfinden. Mit dem Auto ca. 10 Min. entfernt. Eintritt frei.
    • Gravia-Grotte. In dieser Höhle wurden die ältesten menschlichen Spuren der Insel Korfu aus dem mittleren Paläolithikum gefunden. Etwa 300 m. vor der Straßengabelung bei der Gardiki Festung, etwas hangaufwärts liegt die Grawia-Grotte (Spilia Grawa). Eintritt frei.
    • Kapelle Agia Marina. Die kleine Einraumkapelle aus dem 16. Jh. befindet sich direkt gegenüber der Straßengabelung bei der Gardiki Festung. Folgen Sie dem Schotterweg den Hang hinauf. Nach ca. 200 m. auf einer kleinen Höhe erreichen Sie die Kapelle und ihren Garten umgeben von Weinbergen und uralten Olivenbäumen.
    • Weinkellerei Livadiotis: Die kleine familiäre Weinkellerei, deren Weine aus korfiotischen Trauben hergestellt werden, befindet sich an der Straße von der Gardiki Festung zum Chalikunas Sandstrand. Diese ist täglich zwischen 10-14 Uhr geöffnet.
    • Olivenmühle: Tauchen Sie ein in die Welt des Olivenöls und unternehmen Sie eine Reise in das Herz der korfiotischen Landschaft. Besuchen Sie die moderne Ölmühle der Familie Dafnis. Lassen Sie sich durch die alte Olive Fabrica führen und probieren Sie eines der besten phenolischen Olivenöle der Welt. Die Famlie Dafnis stellt Ihnen ein unvergessliches Olivenöl-Erlebnis im Bergdorf Agios Matheus (ca. 5 km entfernt) vor. Anmeldung und Infos unter http://thegovernor.gr/index.php/corfu-olive-tours
    • Massagen: ein mobiles Team aus Masseuren bietet Ihnen die Möglichkeit diverse Massagen in Ihrem Ferienhaus zu genießen. Unter anderem Ganzkörpermassage mit ätherischen Ölen, Shiatsu Massage, Indian Head Massage (Dauer und Preise auf Anfrage, buchbar vor Ort)
    • Yoga-Stunden: eine examinierte Yoga-Lehrerin (Hatha Flow-Vinyasa Yoga) kommt zu Ihnen in die Unterkunft (1-3 Personen ab 60 €/Stunde; weitere Infos und Buchung vor Ort)
    • Zahlreiche Möglichkeiten an Wassersport werden an den Stränden von Moraitika und Mesongi  angeboten.
    • Auto-, Fahrrad- und Verspa-Verleih gibt es zu günstigen Preisen in den Orten von Moraitika und Messongi
    • Essen gehen: entlang der Chalikounas Bucht gibt es diverse Tavernen mit typisch korfiotischen Gerichten (ca. 500 m - 1,2 km). Auch Gäste, die lieber vegetarisch essen, kommen hier auf Ihre Kosten. Eine Empfehlung ist in jedem Fall der Besuch des biologisch geführten Restaurants unseres Bio-Agriturismo im Süden Korfus. Hier werden Sie von der Hausherrin mit Lebensmitteln aus der Region und auch direkt vom eigenen Hof verwöhnt. Danach lohnt sich ein Verdauungsspaziergang über das weitläufige Grundstück zur Korrission Lagune - vielleicht entdecken Sie sogar die Flamingos!
      Weitere Tavernen finden Sie in Agios Matheus (ca. 5 km) und Moraitika/Mesonghi (ca. 6 km)

    Ein Auto  ist empfehlenswert, zum einem da die Einkaufsmöglichkeiten etwas weiter entfernt sind und zum anderem, um die vielseitige Insel Korfu mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten näher kennen zu lernen.

    Diese Ferienunterkünfte finden Sie aktuell in der Region Chalikounas

  • Unterkunft

    • 2 Wohneinheiten zur Selbstversorgung mit Gemeinschaftsgarten
    • die Mitnahme von Haustieren ist auf Anfrage möglich
    • Nichtraucher-Haus; Rauchen ist auf der Terrasse gestattet
    • Die Unterkunft ist allgemein für Personen ohne Mobilitätseinschränkung geeignet. Sind Sie mobil eingeschränkt, sprechen Sie uns bitte an.

    Verpflegung

    • kleines Willkommensessen (am Anreisetag) bestehend aus  Salat, Hauptspeise, Feta, Oliven und hausgemachtem Wein
    • bei über 10 Tagen Aufenthalt laden Ihre Gastgeber Sie ein zweites Mal zu einem griechischen Essen ein - Salat, Hauptspeise, Feta, Oliven, hausgemachter Wein
    • Brotlieferservice: täglich frisches Brot an die Haustür (gegen Aufpreis; buchbar vor Ort)
    • Essen gehen: zu Fuß erreichbar sind 3 Tavernen mit traditionell griechischen Gerichten; nächste Taverne ca. 150 m
    • Einkaufen: ca. 3,5 km bei der Gabelung von Gardiki oder ca. 5 km in Agios Matheos. Der Supermarkt in Agios Matheus bietet einen kostenlosen Transfer.

    Ausstattung

    • Klimaanlage
    • TV
    • Mückenschutz an den Fenstern
    • WLAN
    • Waschmaschine
    • Parkplatz

    Freizeit

    • Strände: nächstegelegener Strand in ca. 100 m; der kleine unbekannte Strand ist eine Mischung aus Sand, Kies und Seegras, je nach Wetter
    • weitere Strände in 600 m (Chalikounas) bis 5,5 km (Paramonas)
    • Fahrradverleih bei Corfu Bicycles (auch Mountainbikes) in Moraitika ca. 10 km entfernt; Preise beim Anbieter auf Anfrage, Lieferung zur Fewo auf Anfrage möglich
    • Besuch einer Olivenöl-Mühle (buchbar vor Ort)
    • Yoga-Stunden mit examinierter Yoga-Lehrerin in Ihrer Ferienunterkunft (buchbar vor Ort)
    • weitere Details finden Sie hier

    Klima

    Klimatabelle Korfu

    Die Insel Korfu weist ein mildes mediterranes Klima mit warmen, trockenen Sommermonaten und milden, feuchteren Wintern auf. In der Zeit von Oktober - April fallen 85 % des Jahresniederschlages, wodurch es von Mai bis September nur noch selten regnet. In Höhenlagen, wie auf dem 900 m hohen Berg Pantokrator, fällt im Winter auch Schnee. Kühlende Winde sorgen auf Korfu in den warmen Sommermonaten für ein angenehmes, ausgeglichenes Klima.

    Die klassische Reisezeit für die Insel Korfu ist von Mai bis Oktober. Oftmals ist im Mai das Meerwasser noch zu kühl zum Baden, dafür entzückt die grüne Insel mit ihrer Farben- und Blütenpracht. Bis in den Herbst lockt das Mittelmeer mit angenehmen Badetemperaturen, im Oktober ist das Wasser immerhin noch 21 Grad warm. Da es zwischen Juni und September meist kaum regnet, ist Korfu im Herbst allerdings nicht mehr wirklich grün. Auch als Winterreiseziel ist Korfu für erholungssuchende Urlauber durchaus geeignet. Die Tagestemperaturen liegen selbst im Januar und Februar bei etwa 15 Grad, mit immerhin noch täglich durchschnittlich 4-5 Sonnenstunden.

    Ihre Gastgeber


    Ihre Gastgeber Antigoni und Giannis freuen sich auf Sie und verwöhnen
    Sie gerne mit Produkten aus ihrem eigenen, weitläufigen Gemüse- und Obstgarten.
    Wenn sich die Gelegenheit ergibt, können Sie den beiden auch bei der
    Herstellung von getrockneten Tomaten oder anderen Früchten
    und Gemüse über die Schulter schauen bzw. vielleicht sogar selbst 
    mit anpacken.

     

    Anreise

    • Mit Bahn/Auto und Fähre: Bahnfahrt nach Ancona (Fahrzeit z.B. von München ca. 11 Std.). Alternativ Autofahrt nach Ancona (Entfernung von München ca. 800 km, Fahrzeit ca. 8 Std.). Fährfahrt ab Ancona mit Umstieg in Igoumenitsa nach Korfu (Dauer ca. 28 Std.)
    • Mit dem Flugzeug: Flug bis Flughafen Korfu. Weiter mit Mietwagen oder Taxi, Fahrzeit ca. 40 min. (auf Vorbestellung, zahlbar vor Ort) Klimabewusst reisen: Fliegen Sie atmosfair!  
    • Ein Auto ist empfehlenswert, zum einem da die Einkaufsmöglichkeiten etwas weiter entfernt sind und zum anderem um die vielseitige Insel Korfu mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten näher kennen zu lernen.

    Reisebücher

    KORFU - Michael Müller Verlag

    Hier versandkostenfrei bestellen!
  • Leistungen
    • Übernachtung inklusive 2 x pro Woche Reinigung mit Bettwäsche- und Handtuchwechsel, Nebenkosten, Endreinigung
    • kleines Willkommensessen (am Anreisetag) bestehend aus  Salat, Hauptspeise, Feta, Oliven und hausgemachtem Wein
    • bei über 10 Tagen Aufenthalt laden Ihre Gastgeber Sie ein zweites Mal zu einem griechischen Essen ein - Salat, Hauptspeise, Feta, Oliven, hausgemachter Wein
    • ab einem Mindestaufenthalt von 5 Nächten - Informationsgespräch an Ihrer Fewo mit einem deutschsprachigen Ansprechpartner und Beantwortung Ihrer Fragen rund um die Insel Korfu und Ihr Feriendomizil (ca. 1 Stunde)
    Preis pro
    Wohneinheit/Nacht
    Elisavet
    (ca. 70 qm,1-5 Pers.)
      Irini
    (ca. 73 qm, 1-5 Pers.) 
    01.04.-30.04.2020 75,00 € 75,00 €
    01.05.-31.05.2020 62,50 € 62,50 €
    01.06.-30.06.2020 75,00 € 75,00 €
    01.07.-14.07.2020 100,00 € 100,00 €
    15.07.-15.08.2020 125,00 € 125,00 €
    16.08.-31.08.2020 100,00 € 100,00 €
    01.09.-30.09.2020 75,00 € 75,00 €
    01.10.-30.11.2020 62,50 € 62,50 €

     

    • Mindestaufenthalt: 2 Nächte
    • Babybett kostenlos auf Anfrage

    Bitte beachten Sie, dass seit 2018 in Griechenland eine Touristensteuer gilt. Diese beträgt (abhängig von der Unterkunftskategorie) zwischen 0,25 € und 1,00 € pro Unterkunft/Nacht und wird vor Ort erhoben.

    • bei Aufenthalt von weniger als 5 Nächten kann das Informationsgespräch auf Wunsch zugebucht werden - Aufpreis 50 EUR pro Buchung - bitte bei Buchung angeben
    Preis berechnen
  • Bildergalerie
    Viele Blume schmücken den Garten der Unterkunft
    Blick von der Küche zum Wohn-Ess-Bereich
    Überall schattenspendende Bäume
    Weitläufiger Garten
    Sandstrand beim Ferienhaus Afroditi
    Der Garten ist ein Paradies für Kinder
    Gemüsegarten hinter dem Haus
    Beispiel Zweibettzimmer
    Bad mit Waschmaschine
    Wohnbereich mit landestypischer Einrichtung
    Essbereich im Haus Elisavet
    Beispiel für ein Doppelzimmer
    moderne und gemütliche Bäder
    Dusche und WC
    Badezimmer Haus Elisavet
    Panoramablick beim Ferienhaus
    Sandstrand und türkisblaues Wasser
    Atemberaubende Aussichten
    Im Schatten der Bäume
    Zu jeder Ferienwohnung gehört ein Parkplatz
    Frisches Gemüse aus dem Garten
    Im Gemüsegarten wachsen Auberginen
    Feigenbaum im Garten
    Im Garten des Ferienhauses
  • Reiseberichte

    Afroditi-ein kleines Paradies

    Holger P.
    21.10.2019
    Wir waren eine Woche im Oktober zu Gast im Ferienhaus Afroditi. Schon die Begrüßung durch unsere Gastgeber Antigone und Giannis war ganz besonders herzlich. Man fühlt sich sofort willkommen. Sie haben für ihre Gäste ein kleines Paradies geschaffen, sind stets ansprechbar und freundlich zugewandt. Es gibt ein gemeinsames Essen zur Begrüßung und an den folgenden Tagen kleine Aufmerksamkeiten wie einen Kaffee, Gebäck oder beispielsweise Obst oder Gemüse aus dem großen Garten. Sehr nützlich war für uns auch das Angebot von Aias Varagoulis vor Ort offene Fragen zu klären und Anregungen z.B. für Wanderungen in der Umgebung zu bekommen. Die nähere Umgebung bietet zahlreiche Wandermöglichkeiten an den weitläufigen Stränden oder im Inland. Ein Mietwagen ist dabei unbedingt zu empfehlen. Wir konnten uns wunderbar erholen und wollen wiederkommen.

    Entspannung pur!

    Katrin S.
    05.07.2019
    Die Lage:

    Das Haus Afroditi mit den beiden Ferienapartments ist absolut ruhig gelegen, im hinteren Teil eines Grundstücks abseits aller Durchgangsstraßen. Zum Meer sind es nur einige Schritte, dort ist allerdings Steilküste und der Weg zum Ufer auf direktem Weg ist nicht möglich, eine Sitzbank mit Blick auf den Sonnenuntergang bietet sich aber an. Geht man einige Meter Richtung Süden, kommt zuerst eine hervorragende Taverne mit lauschigen Sitzplätzen mit Meerblick und dann, nach dieser immer noch schwer zugänglichen Bucht, schließt sich der lange Sandstrand vor der Lagune an, die Korission-See heißt. Dieser Strand ist unbebaut und wenig frequentiert, nur zwei kleine Strandbars für das Publikum an Kite-Surfern und Naturliebhabern. So trägt der Umstand, dass die Bushaltestelle etwa 5 km entfernt liegt und das Anwesen ohne Leihwagen kaum erreichbar ist, durchaus zur entspannenden Ruhe bei. Die großen Touristenhochburgen, die es auf Korfu gibt, sind hier zum Glück weit entfernt.

    Das Haus:

    Die zwei Apartments unterscheiden sich ein bißchen und es ist schwer zu sagen, welches schöner ist. Vom südlicheren hat mein einen Blick auf das Meer, vom nördlicheren hat man einen ebenerdigen Zugang zum Garten. Die Inneneinrichtung können wir nicht vergleichen. Bei uns konnten wir uns über eine komplett eingerichtete Küche und ein großes, modernes Badezimmer freuen, die beiden Schlafzimmer hatten gute Betten, wenn auch leider in einem geteilt (wie man auf den Fotos auch sehen konnte). Sogar ein gut gefüllter Bücherschrank war vorhanden, aber wegen der Vielzahl an möglichen Aktivitäten sind wir kaum dazu gekommen, die Liegestühle und Hängematten im Garten, die sich so wunderbar angeboten haben, auch zu nutzen. Überhaupt der Garten. Neben einer kleinen Wiese mit Schattenbäumen und den erwähnten Hängematten liegt ein klassischer Bauerngarten mit vielerlei Gemüse, ergänzt um Bäume voller Zitronen, Aprikosen und mehr. All das ist ein kleines Paradies, das noch umso mehr zu einer Wohlfühloase wird als einen die Gastgeber mit einer außerordentlichen Gastfreundschaft empfangen. Es gibt nicht nur ein Willkommenessen, immer wieder kommt die Gastgeberin mit einem griechischen Kaffee mit selbst gemachten Gebäck, mit etwas vom Grill oder Früchten um die Ecke, um einem ein absolutes Zuhause-Gefühl zu vermitteln. Die Sauberkeit der geräumigen Wohnung ist herausragend, alle technischen Einrichtungen inkl. Warmwasser funktionieren perfekt, auch wenn vier Besucher direkt nacheinander duschen, geht das Warmwasser nicht aus. Es ist schade, dass wir kein Griechisch sprechen können und daher der Austausch etwas beschränkt sein musste.

    ReNatour: Die Betreuung durch ReNatour war super und die netten Gespräche habe uns einige Hintergrundinformationen zur Insel gebracht.

    Afroditi - Chalikounas - perfekt zum Entspannen

    Peter B.
    20.05.2019
    Wir waren Ende April für eine Woche mit unseren beiden Töchtern (2 u. 4) im Ferienhaus Afroditi – gemeinsam mit Freunden und ihren beiden Söhnen (1 u. 4), die in der Nachbarwohnung untergekommen waren. Wir wurden sehr herzlich von den Gastgebern, Antigoni und Giannis, begrüßt. Beide kümmerten sich während unseres Aufenthaltes immer wieder großartig um die Kinder (Hühner füttern, Fernsehen mit Keks und Marmelade) und uns und versorgten uns immer wieder mit kleinen Leckereien, auch mit Zutaten direkt aus dem Garten (Salat, gefüllte Paprika, Feigen, eigener Wein etc.). Am orthodoxen Ostersonntag wurden wir sogar zum Grillen eingeladen. Der Garten mit den Gemüsebeeten, Obstbäumen, Blumen, Hühnern, Katzen, Schaukeln, Liegen und Hängematten lädt zum Verweilen ein. Die Kinder hatten auch großen Spaß mit Hund Lisa und Katze Lucy. Die beiden Ferienwohnungen sind gut ausgestattet, geräumig und sauber. Die Unterkunft ist zwar etwas abgelegen, mit einem Mietwagen aber gut erreichbar und dank der Anfahrtsbeschreibung auch gut zu finden. Fußläufig befindet sich eine tolle Taverne mit Spielplatz – sehr empfehlenswert. Der nächste Ort (mit Supermarkt) ist mit dem Auto in ca. 10 Min. erreichbar. Strände sind auch nicht weit, allerdings war es während unseres Aufenthaltes noch etwas frisch zum Baden – im Sand buddeln haben die Kinder aber dennoch genossen. Eine sehr empfehlenswerte Unterkunft!

    Entspannter Rückzugsort für schönen Familienurlaub

    Anja.
    13.11.2018
    Das Haus Afroditi ist zwar recht abgelegen, liegt jedoch wunderbar direkt am Meer (steiniger Strand 5 Minuten zu Fuß, Sandstrand 5 Minuten mit dem Auto). Das Meer ist unglaublich klar - viel schöner und sauberer als in stärker touristisch erschlossenen Gebieten der Insel. Der große Garten des Hauses (viel Platz zum Spielen, einige Tiere: Katzen, Hühner, Hunde) und die netten und aufmerksamen Vermieter (die uns immer wieder mit regionalen Köstlichkeiten aus Küche und Garten verwöhnt haben) machen es zu einem idealen Domizil (sehr angenehm: mit Klimaanlage) für Familien mit Kindern. Nur wenige hundert Meter entfernt befindet sich zudem das superleckere, preiswerte Restaurant "Alonaki Bay" - natürlich ebenfalls mit Meerblick. Nicht zu empfehlen ist das ebenfalls recht nahe Restaurant mit im Steinofen gebackendem Fleisch in Richtung Moraitika. Zum nächsten Ort mit Supermarkt (Coop in Moraitika) sind es etwa 20 km - trotz abenteuerlicher Straßenverhältnisse (kurvig, eng) gut zu erreichen. Der Standard dort ist nicht mit deutschen Riesensupermärkten vergleichbar, dafür sind die Besitzer/Verkäufer sehr nett, zuvorkommend und kinderlieb. Gut zu erreichen vom Flughafen - ca. 40-50 km (Fahrtzeit ca. 1,5 Stunden aufgrund der Straßenverhältnisse) Schöne Ausflugsziele: Aqualand, Spritztour mit einem gemieten Motorboot vorbei an den Steilküsten von Sidari Es war ein herrlich entspannter Urlaub - wir kommen sehr gern wieder!

    Gastfreundschaft im Hause Afroditi

    Daniel W.
    25.10.2018
    Unser Aufenthalt auf Korfu im Hause Afroditi im September 2018 ist sehr angenehm gewesen. Die Gegend um Chalikounas rum ist wunderschön, landschaftlich abwechslungsreich und, zumindest zur erwähnten Zeit, fabelhaft einsam. Damit meine ich, dass man immer wieder eine der kleinen Buchten mal ganz für sich alleine hat, was heutzutage eine luxuriöse Seltenheit ist. Wir waren zu dritt dort - mit unserer dreijährigen Tochter - und gerade in dieser Phase fand ich die Gesamtsituation fantastisch. Die Unterkunft ist sehr geräumig und gut ausgestattet für unsere Konstellation (auch 2 Paare bis zu 2 Kleinfamilien oder Eltern-Kind-Großeltern-Gespann würden es dort bequem haben). Der Garten ist wunderschön und in sich geschlossen, was das herumlaufen der Kinder ohne großartige Aufsicht unbedenklich macht und für entspanntes Gefühl bei den Eltern sorgt. Aus den selben Gründen ist die am nächsten gelegene Taverne "Alonaki Bay" (3 min. zu fuß) sehr empfehlenswert, da ausser lecker, mit Meerblick und Spielplatz ausgestattet. Aber was am meisten herzerwärmend gewesen ist, ist die Herzlichkeit des Gastgeberehepaars. Die Dame des Hauses bestand darauf uns persönlich zu empfangen, obwohl wir, zu unserem Bedauern, erst mitten in der Nacht ankamen. Auf uns hat sogar ein sehr schmackhaftes Abendessen gewartet. Antigoni umsorgt ihre Gäste wie Familienmitglieder, die zu Besuch sind. Vor allem an den Kindern hat sie einen Narren gefressen und es beruht auf Gegenseitigkeit. Meine Tochter erwähnt sie jeden Tag. Darüber hinaus möchte ich noch anmerken, dass das Haus so beschaffen ist, dass es sich auch gut für einen Aufenthalt mit mehreren Freunden oder befreundeten Familien eignet, weil es zwei autonome, mit eigenen Terrassen und separaten Gartenbereichen versehene Wohnungen beherbergt. In unserem Fall ergab sich auf diesem Wege rein zufällig eine Bekanntschaft mit einer sehr angenehmen Familie mit Kindern ähnlichen Alters, was die positiven Erinnerungen an diesen Urlaub abrundet.